Beckenbodentraining

Der Beckenboden ist das zentrale Impulszentrum in unserem Körper. Gerade dieser Bereich wird allerdings für ein angenehmes Körperbewusstsein unterschätzt. Ein wohl trainierter, täglich aktivierter Beckenboden wirkt vorbeugend bei Rücken- und Hüftgelenksschmerzen, kann Blasen – und Gebärmuttersenkungen verhindern und lindern. Ebenso beugt er Inkontinenz  und deren Begleiterscheinungen vor und lässt uns im Zuge der aufrechten Haltung attraktiver aussehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bewegung, Sport | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pflanzliche Galaktagoga – halten sie ihr Versprechen?

Ausschließliches Stillen wird mit vielen positiven gesundheitlichen Ergebnissen in Verbindung gebracht, ausschließliches Stillen ist für viele Mütter eine Herausforderung. Der weltweit am häufigsten berichtete Grund für das vorzeitige Abstillen ist die Wahrnehmung der Mutter, dass sie unzureichend Milch produziert (Prävalenz zwischen 30%-80%).[1]
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Milchmenge, Stillen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Alkohol und Stillen geht das?

Ein eingeschränkter Alkoholgenuss in der Stillzeit ist möglich, ohne dass Stillen den Säugling gefährdet. Mütter, die auf Nummer sicher gehen möchten, können die Alkoholelimination testen oder berechnen und/oder alkoholfreies Bier konsumieren. Gelegentlicher Alkoholkonsum ist kein Grund zum Abstillen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stillen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Getränke im 1. Lebensjahr

21143342-baby-trinkwasser-aus-glasWasser ist mehr als nur ein Getränk. Gesunde Säuglinge die überwiegend gestillt oder hauptsächlich mit Säuglingsmilchnahrung ernährt werden, brauchen keine zusätzlichen Getränke. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stillen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Babybrei und -kekse sind Zuckerbomben

babybrei

Fertigprodukte für Babys enthalten zu viel Zucker. Zu süßer Breis und zu süße Kekse manipulieren die Geschmacksnerven. Das hat Folgen für später.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beikost | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Qual der Wahl zwischen den unterschiedlichen Anfangsnahrungen

Säuglings-Anfangsnahrungen im Überblick & Test

fpnd_milumil

Für frischgebackene Eltern, die nicht stillen können, dürfen oder möchten, ist es oft gar nicht so leicht sich für die optimale Säuglings-Anfangsnahrung zu entscheiden. Zu schnell verliert man den Überblick in den Regalen der Drogeriemärkte.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Säuglingsnahrung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Grüne Smoothies in der Beikost

Was ist bei der Verabreichung von Smoothies in der Beikost zu beachten?

Prinzipiell darf Rohkost ab Beikostbeginn verabreicht werden. Im Falle der Verabreichung von Smoothies sollte zur Unterstützung der Entwicklung der Essfertigkeiten neben pürierten Speisen auch Breie gröberer Konsistenz und Finger Food angeboten werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beikost, Säuglingsnahrung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stillen und Berufstätigkeit

Gesunde Babys machen erwerbstätige Mütter glücklich und zufrieden. Deshalb zahlt es sich sowohl für Unternehmen als auch für Mütter aus, bei einem Wiedereintritt ins Berufsleben das Abpumpen oder Stillen am Arbeitsplatz fortzuführen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arbeitgeber, Beruf, Stillen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Spezialnahrungen – Therapeutische Säuglingsnahrung

Blähungen, Spucken, Nicht-Durchschlafen des Kindes erschweren den Alltag mit dem Neugeborenen, sind jedoch normal. Schenkt man der Industrie glauben, gibt es für fast jedes dieser Leiden eine Heilnahrung. Ökotest hat die Nahrungen unter die Lupe genommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Säuglingsnahrung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trinkmenge eines Säuglings

Der Hunger des Kindes bestimmt die Menge: Säuglinge sind nach den Anzeichen von Hunger und Sättigung zu füttern. (WHO DACH 2008). Die Angaben der Hersteller zur empfohlenen Zubereitungsmenge sind oft irreführend. Säuglinge haben ein natürliches Sättigungsverhalten, das durch das Animieren, die Flasche auszutrinken, nachteilig beeinflusst werden kann, sodass Übergewicht begünstigt werden kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Säuglingsnahrung, Stillen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Muttermilchersatznahrungen im Überblick & Test

Nur wenn keine Muttermilch verfügbar ist, sollte man auf industrielle Ersatznahrung zurückgreifen. Davon gibt es unterschiedliche Arten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Säuglingsnahrung, Stillen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Babyprodukte den ärztlichen Empfehlungen widersprechen

Viele als Baby-Produkte angebotene Lebensmittel stehen im Widerspruch zu den ernährungswissenschaftlichen oder ärztlichen Empfehlungen für Säuglinge.

Die Hersteller versprechen Eltern gesunde Produkte, tatsächlich können diese jedoch Überfütterung und Kariesbildung fördern oder Babys früh an einen hohen Zuckergehalt gewöhnen.[1] Die Industrie bedient sich zunehmend irreführender Werbeslogans, welches zu frühem Verführen von zuckerhaltigen und Kind-fernen Nahrungsmittelzusätzen führt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beikost, Säuglingsnahrung | Hinterlasse einen Kommentar

Kaiserschnitt – Meine Narbe

„Also man liegt ja dann nackt da, es ist kalt, man ist nackt. Man ist… man kann sich nicht bewegen durch die PDA. Und man hat auch eigentlich keine Entscheidungsfreiheiten, man kann nicht mehr sagen was man will und was nicht. Was passieren darf, und was nicht.“

Der Kaiserschnitt ist eine Möglichkeit für die Geburt eines Kindes.

In Österreich liegt die Quote derzeit bei ca. 30%. Die WHO Empfehlung liegt bei 10-15%. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonding, Sectio | Hinterlasse einen Kommentar

Getränke für Beikost-Kinder

Das ideale Getränk für Kinder nach dem vollendeten 4. Lebensmonat (ab der 17. Lebenswoche) ist neben der Muttermilch oder der Formularnahrung Wasser. Wenn  das Leitungswasser (beispielsweise im Urlaubsland, oder der Hausbrunnen) nicht Trinkwasserqualität hat und auch kein abgefülltes Wasser mit der Auslobung „Für die Säuglingsernährung geeignet“ zur Verfügung steht, dann sollte mindestens auf folgende 2 Punkte geachtet werden:

  • Nitratgehalt      von maximal 10 mg pro Liter
  • Kein      Zusatz von Kohlensäure

Diese Vorgaben für abgefüllte Wässer gelten für das gesamte erste Lebensjahr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beikost, Reisen, Säuglingsnahrung | 1 Kommentar

Milchsteigerung Milchbildungstropfen aus heimischen Kräutern

Milchbildungstropfen

Die Milchbildungstropfen sind eine Mischung zur Steigerung der Milchbildung.

Zusammensetzung & Dosierung: 50ml zu je 5 Tropfen Ätherischem Öl Fenchel und Anis; Rest zu gleichen Teilen aus der Urtinktur Mariendistel, Brennessel, Mönchspfeffer. (Kosten circa 13 EUR). Dosierung 3x 10-15 Tropfen pro Tag.

Die Empfehlungen basieren auf den Überlieferungen der TEM (Traditionell Europäischen Medizin). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Milchmenge | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Urtinktur Haferstroh – Babyblues, Stress, psychischer Druck

Urtinktur Haferstroh (Avena Sativa) ist ausgleichend bei Stress, sowie bei Gereiztheit, vermindert Aggression, kräftigt bei nervöser Ermüdung.  “Fördert Mut und Entscheidungskraft“. Hilft bei Rastlosigkeit und Babyblues.

Haferstroh 50ml, (12,70 EUR). Dosierung 3x  10-15 Tropfen pro Tag.

Geschichte: Der Hafer wiegt sich im Wind und richtet sich auch nach heftigen Stürmen und Schauern wieder auf. Hafer stärkt, fördert den Mut und die Entscheidungskraft. Redewendungen wie „vom Hafer gestochen“ belegen seine Wirkung als Aphrodisiakum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Babyblues, Milchmenge, Stillen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezepte Stillkugeln – zur Milchbildung oder Milchsteigerung

Stillkugeln zur Milchbildung und Steigerung der Milchmenge, auch genannt Milchbildungskugeln oder Energiekugeln

Stillkugeln sind eine spezielle Kraftnahrung die die Milchbildung bei stillenden Frauen unterstützt. Da es Stillkugeln nicht zu kaufen gibt, hier Rezepte zum Selber machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Milchmenge, Stillen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wieso Stillen dazu beitragen kann die Seuche des 21. Jahrhunderts zu überwinden

In den Medien häufen sich Aussagen, dass Stillen vor Allergien nicht schützt, sowie  die  „Mühen“ des Stillens den Schutz des Stillens vor hartnäckigen Magen-Darm Erkrankungen, nicht rechtfertigen. Dies vor allem  in Ländern wo es sauberes Trinkwasser gibt und eine gute medizinische Versorgung gewährleistet ist. Nicht zu vernachlässigen ist jedoch, dass Stillen neben vielen Vorteilen, das Risiko  im späteren Leben des Kindes an Übergewicht zu erkranken deutlich reduziert. Übergewicht ist die Seuche des 21. Jahrhunderts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stillen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Alternativen zu häufigem nächtlichen Stillen

Wenn ich nur eine Nacht „durch“schlafen könnte! – ist der Stoßseufzer von Millionen müder Eltern, die sich in einem echten Dilemma befinden: einerseits wollen sie auch nachts die Bedürfnisse ihrer Babys stillen, andererseits aber sehnen sie sich danach endlich einmal schlafen zu können. Das Wort durchschlafen existiert bei vielen schon gar nicht mehr im gängigen Wortschatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schlafen, Stillen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baby’s Bücher vorlesen. Warum Lesefrühförderung sinnvoll ist.

Baby’s Bücher vorlesen. Für einen besseren Start ins Leben. Was für eine verrückte Idee! Babys können doch noch nicht einmal sprechen, wie sollen sie Bücher verstehen?

Leseförderung kann nicht früh genug beginnen: Auf dem Schoß aneinander gekuschelt, bringt das für die Eltern eine ganz besondere Erfahrung von Nähe. Dieses Gefühl von Vergnügen und Zuwendung verbinden Kinder schon früh mit Büchern. In Zeiten, in denen sie viel Computer spielen oder fernsehen, werden so Leseschwächen vorgebeugt. Wer mit seinem Nachwuchs regelmäßig Bücher ansieht, gibt ihnen etwas Unersetzliches für ihr ganzes Leben mit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Schlafen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bedeutung der Berührung

Kinder entwickeln erst durch Berührung der Haut eine Vorstellung vom „ich. Ohne Berührung würden wir nicht existieren, erst durch sie lernen wir uns selbst wahrzunehmen. Berührungen lassen Halt im Leben finden, Depression, Einsamkeit, soziale Ängste – all das könne mit Berührungsarmut zusammenhängen, sagt Ekmekcioglu (Facharzt der Physiologie und Ernährungsmedizin). Berührungen sind für die Entwicklung eines Kindes lebenswichtig, so wie Nahrung (Ashley Montagu, 1971). Während Kinder einen natürlichen Zugang zu Berührung haben, wachsen mit dem Alter die Barrieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bonding, Stillen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Baby Blues

50-80% der Mütter sind davon betroffen. Bekannt sind sie auch als Heultage im Wochenbett, die je nach Intensität zu einer nachgeburtlichen Depression führen können, unter der 10-20 % der Frauen leiden. Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Weinerlichkeit, Energiemangel sowie innere Leere, Versagensängste, Reizbarkeit und Schuldgefühle sind einige der Anzeichen.

Erstgebärende unterliegen besonders dem von der Werbung gestalteten glücklichen Mutter-Mythos. Die Enttäuschung, wenn alles so ganz anders kommt, kann groß sein. Mit der Geburt eines Kindes gehen einschneidende Veränderungen vor sich, das wird vielen Müttern erst bewusst wenn das Kind auf der Welt ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Babyblues, Stillen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gibt es ein zuviel an Bindung? Kann ich mein Baby verwöhnen?

Generally Crispy

Generally Crispy

Babys haben von Geburt an Grundbedürfnisse. Das angeborene Bedürfnis des Säuglings nach einer sicheren Basis ist der Schlüssel zu ihrem körperlichen und psychischen Überleben.

Bindung ist sowie die Nahrung, eines der wichtigsten Grundbedürfnisse des Menschen. Ohne Bindung ist ein Mensch nicht überlebensfähig. Bindung ist ein angeborenes Bedürfnis nach einer sicheren Basis, wie Wohlbefinden, Sicherheit und emotionaler Beruhigung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bonding, Stillen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sollen Stillende Sport betreiben?

Outdoor Workout

Viele Mütter können beruhigt sein, Stillen und regelmäßige Bewegung haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Forscher haben bestätigt, dass  regelmäßiges, moderates bis intensives Training keine nachteiligen Auswirkungen auf die Zusammensetzung und Bekömmlichkeit der Muttermilch, sowie der Milchproduktion und das Gedeihen des Kindes hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sport | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Löffelbreikost oder Baby-led Weaning?

Nirgendwo wird soviel Wirbel um die Beikost gemacht.

Die österreichischen Empfehlungen, beginnen je nach individueller Entwicklung des Kindes mit wenigen Mengen an fein pürierter Beikost,  etwa ab dem 6. Lebensmonat, jedoch nicht vor Beginn des 5. Lebensmonats (17. Lebenswoche) und nicht nach Ende des 6. Monats (26. Lebenswoche). Auch wenn ein Baby Beikost bekommt, ist es gut, es weiter zu stillen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beikost | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fühkindliche Karies – Muttermilch & Prävention

Immer öfter werden bei Kleinkindern Zahnsanierungen in Vollnarkose durchgeführt. Wie kommt es zur Kariesentstehung und wie sehen Präventionsmaßnahmen aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung Schwangerschaft, Säuglingsnahrung, Stillen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Alkohol, Nikotin und Medikamente in der Stillzeit

Alkohol meiden auch in Lebensmittel
In den generellen Empfehlungen wird von Alkohol auch nur in geringem Maße abgeraten, weil in Deutschland 1,5 % der Neugeborenen mit einer Fetalen Alkoholembryopathie auf die Welt kommen, wovon 80% ihr Leben lang auf Betreuung angewiesen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung Schwangerschaft, Schwangerschaft, Stillen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Still-Bedürfnisse Nicht-Gestillter Kinder

Gestillte Babys haben bei der Nahrungsaufnahme immer engen Hautkontakt. Sie kennen die Stimme, den Herzschlag und den Geruch der Mutter. Mit diesem vertrauten Eindruck fühlen sie sich geborgen und sicher. Ein tägliches Kuscheln vorzugsweise auf dem nackten Oberkörper geben Nicht-Gestillten das Gefühl von Nähe und Geborgenheit. Dies kann möglicherweise bei der Nahrungsaufnahme oder abends als Ritual beim Einschlafen erfolgen. Hautkontakt stabilisiert das Baby und es gedeiht besser. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bonding, Stillen | Hinterlasse einen Kommentar

Zwillingsmütter leben länger!

Zwillingsmütter leben länger – so beschreibt die Universität in Utah (USA) ein spektakuläres erscheinendes Ergebnis. Demnach hatten Frauen, die mindestens einmal Zwillinge geboren hatten, eine höhere Lebenserwartung und waren insgesamt fruchtbarer als Frauen, die ihre Kinder einzeln bekamen. Wobei aus dem Ergebnis nicht automatisch abzuleiten ist, dass Zwillinge gut für die Gesundheit seien oder gar die Lebenserwartung erhöhten – vielmehr schienen vor allem solche Frauen Zwillinge zu empfangen, die ohnehin eine sehr robuste Gesundheit besaßen und daher auch problemlos mit der stärkeren körperlichen Belastung bei Mehrlingsschwangerschaften fertig wurden. Bis jetzt hatten Forscher nämlich vermutet, dass eben diese Zusatzbelastung Fruchtbarkeit und Gesundheit von Zwillingsmüttern beeinträchtigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stillen & Babynahrung auf Reisen

Gestillte Kinder sind unkomplizierte Reisebegleiter.

Muttermilch  ist immer dabei, erspart den Eltern unnötiges Mitschleppen von Flaschen, Milchpulver, Wasser, Flaschenwärmer, Destillator, etc. Man braucht sich um sauberes Wasser keine Sorgen zu machen. Die in der Muttermilch enthaltenen Immunstoffe schützen das Kind zusätzlich vor Erkrankungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beikost, Reisen, Säuglingsnahrung, Stillen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar