Die Inkompetenz Stillender

Stillen immer und überall

© Bogensperger – Stillen im Winter

Eine soeben erschienene Studie hat herausgefunden, dass Stillende Mütter als weniger kompetent gesehen werden vergleichsweise zu anderen Frauen. Dieses Vorurteil ist nicht geschlechtsspezifisch, sondern gilt für Männern und Frauen gleichermaßen.  Nicht nur, dass sich viele Menschen in der Nähe von Stillenden unwohl finden oder es besser fänden sie würden im Verborgen statt in der Öffentlichkeit stillen, die Ergebnisse der Studie gehen noch einen Schritt weiter. Stillende werden schlichtweg weniger kompetent gesehen. Möglicherweise einer der Gründe für die doch geringen Stillraten.

Die Studie untersuchte die Hypothese, dass Stillende Opfer von Vorurteilen sind. Die Ergebnisse zeigten, dass Stillende deutlich schlechter in der Gesamtkompetenz bewertet wurden, vor allem in Mathematik. Stillen ist ein Handicap für Frauen, die einen Job suchen. Studienteilnehmer gaben an am wenigsten Frauen einzustellen, die stillen. Wobei hier der Schwerpunkt auf dem Stillen lag. Erziehungsarbeit an sich wurde bei der Jobaufnahme nicht nachteilig bewertet.

In Österreich  beginnen derzeit rund 90% der Mütter mit dem Stillen, nach 3 Monaten stillen noch 72%, nach 6 Monaten 55%. Die Stilldauer ist in Österreich umso länger je besser die Ausbildung ist. Vergleichsweise stillen nach 6 Monate in den skandinavischen Ländern noch 80 %, wobei hinzuzufügen ist, dass hier auch die Geburtenrate deutlich höher ist als in Österreich. In den USA stillen nach 3 Monaten 33% und nach 6 Monaten 43%.

Es wird noch viele aufgeschlossene Stillende brauchen, um diese Vorurteile aus dem Weg zu räumen. (Wenn die Stillrate in den USA auf 80% erhöht werden könnte, würde sich eine jährliche Kostenersparnis von 10,5 Milliarden Dollar ergeben und es könnten 741 Todesfälle vermieden werden!)

Literatur: Smith JL, Hawkinson K., Paul K.; Spoiled Milk: An Experimental Examination of Bias Against Mothers Who Breastfeed; Pers Soc Psychol Bull.; March 2011

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitgeber, Beruf, Öffentlichkeit, Stillen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Die Inkompetenz Stillender

  1. Verena sagt:

    Vielen Dank für die interessante Studie. Ich kann immer noch nicht erklären, wodurch solche Vorurteile entstehen können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *