Milchsteigerung Milchbildungstropfen aus heimischen Kräutern

Milchbildungstropfen

Die Milchbildungstropfen sind eine Mischung zur Steigerung der Milchbildung.

Zusammensetzung & Dosierung: 50ml zu je 5 Tropfen Ätherischem Öl Fenchel und Anis; Rest zu gleichen Teilen aus der Urtinktur Mariendistel, Brennessel, Mönchspfeffer. (Kosten circa 13 EUR). Dosierung 3x 10-15 Tropfen pro Tag.

Die Empfehlungen basieren auf den Überlieferungen der TEM (Traditionell Europäischen Medizin).

Ätherisches Öl: ist die Grundlage der Aromatherapie, die durch Destillation, Auspressen, und anderen Methoden gewonnen wird.

Fenchel – Verdauungsfördernd, Krampflösend, Milchbildung

Geschichte  & Eigenschaften: Bewährt in der Kinderheilkunde (Fenchel für Buben). Im Mittelalter Stärkungsmittel. Zur Unterdrückung der Magengeräusche während der Kirche. Appetitanregend, magenstärkend.

 

Anis – Milchbildungsanregend, Magenstärkend, Verdauungsanregend,  Lindert Blähungen und Koliken bei Kindern.

Geschichte & Eigenschaften: Bewährt in der Kinderheilkunde (Anis für Mädchen). Anis macht Brot und Gebäck leichter verdaulich.

 

Urtinktur: alkoholischer Auszug der frischen, zerkleinerten oder gepressten Pflanze. In ihr sind alle wichtigen Informationen der Pflanze enthalten.

Brennessel (Urtica Dioica) – Anämie, Eisenmangel, Allgemeine Erschöpfungszustände

Geschichte & Eigenschaften: Die Brennessel gehört zu den ältesten medizinisch verwendeten Pflanzen der Welt. Sie galt als eine wehrhafte Zauberpflanze.

 

Mönchspfeffer (Agnus castus) – Milchbildend, Regulation des Hormonhaushaltes

Geschichte & Eigenschaften: Der Mönchspfeffer diente den Frauen während der Fruchtbarkeitsfeste als Mittel zur Empfängnisverhütung.

 

Mariendistel (Carduus Marianus) – Ausleitung, Regeneration

Geschichte & Eigenschaften: Die Mariendistel fördert die Fähigkeit sich gegenüber emotionaler und physischer Ausbeutung zu  behaupten.

Die Alkoholmenge pro Dosis ist kleiner als jene die beispielsweise mit einem Schluck Traubensaft eingenommen wird.

Die Tropfen sind ein Produkt der Firma Phytopharma. Sie werden in gut sortierten Apotheken und Reformhäusern gemischt. Schon gesehen bei

Wien: Naturalis Apotheke, Breitenleerstraße 3, 1220 Wien. Tel. 01/202 87 00, Email: office@apotheke-naturalis.at

NÖ: Stockerau: Körpergarten e.U. (Fachhandel Stillbedarf), Zögernsee 12, 2000 Stockerau. Tel. 0699/123 613 97, Email: info@koerpergarten.at ;

Marien-Apotheke 2380 Perchtoldsdorf

Oö: Steyrtal Apotheke in 4523 Neuzeug, Apotheke ‚Zum Heiligen Geist‘, 4643 Pettenbach, Sonnen Apotheke, 4644 Scharnstein,

Stmk: Pölstalapotheke in 8761 Pöls, Apotheke ‚Zur Gnadenmutter‘, 8630 Mariazell,

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Milchmenge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *